Kraftmesstechnik in ihrer ganzen Vielfalt

Auslegungen und Berechnungen

Wir unterstützen Sie bei der Auslegung von Kraftaufnehmern, wenn erhöhte Anforderungen gestellt werden. Per Finite-Elemente-Methode sind wir außerdem in der Lage, Eigenschaften des späteren Produkts während der Entwicklung vorauszusagen.

KTA 3902

110

Werden Hebezeuge in Atomanlagen eingesetzt, unterliegen sie besonderen Anforderungen. Kraftaufnehmer, die zur Überlastsicherung der Hubvorrichtung eingesetzt werden, konstruieren und fertigen wir gemäß der Norm 3902 für kerntechnische Anlagen.

FKM-Richtlinie

FKMJeder Maschinenbauingenieur kennt sie. Die FKM-Richtlinie fasst den heutigen Stand des Wissens bezüglich der Auslegung von Maschinenbauteilen zusammen. Wir erstellen auf Wunsch Sicherheitsnachweise für unsere Sensoren – sowohl für statische als auch für dynamische Belastungen.